Sie sind hier

Vespa

Vespa Feed abonnieren
Wir im Vespa Forum lieben und leben Vespa! Wir reparieren, tunen und pflegen unsere Roller selbst. Wir helfen Dir Deine Vespa aufzubauen. Zeig uns Dein Projekt!
Aktualisiert: vor 2 Stunden 31 Minuten

PK 50 XL ELESTART, dazu ein paar BETRIEBSERLAUBNIS Fragen!!!!!!

vor 3 Stunden 24 Minuten

Was bedeutet denn nun die "nicht Amtliche Eintragung" konkret!?

iiiihbäh... neues aus der bucht

Do, 03/12/2020 - 23:57

Immerhin wird nicht die häufig mißbräuchlich verwendete Vokabel "restauriert" verwendet.

PK125s: Motorrevision

Do, 03/12/2020 - 21:12

Hallo Teo,


die Antriebswelle lässt sich mit einem Stück Hartholz und einem 500g-Hammer mit zwei Schlägen aus dem Lager treiben. Bremsenreiniger wird Dir da nicht helfen, eher noch WD40.


Motor in den Ständer, mit einer Hand Hartholz auf den äußeren Wellenstumpf und zack drauf.


Im eingebauten Zustand lässt sich die Schaltraste nicht beurteilen. Da müsstest Du bitte ein bis zwei aussagekräftige Bilder nach dem Ausbau posten.


Grüße in die Schweiz

Standardkomponenten für normale Smallframe in einem PK 50 XL Automatikmotor...

Do, 03/12/2020 - 20:59

So Kollegen,


wie das so ist, mit jedem Detail reift so ein Vorhaben.

Als ich neulich abends vor der Fräsmaschine mit dem aufgespannten Motor stand, dachte ich so ein bißchen über eine möglich Reihenfolge der Schritte beim Umarbeiten des Motors nach, auch in Hinblick auf den platzsensiblen Bereich unter der ZGP.

Mir wurde dann schnell klar, daß meine Auspannvorrichtung ja wie gewollt schnelles Abnehmen und wieder Austecken ohne neue Ausrichtung ermöglicht (das war ja das Ziel), aber ich vermutlich deutlich öfters als gedacht zwischen Spannvorrichtung und Frästisch wechseln muß.


Daß ich die Dichtflächen auf dem Tisch überfräsen muß, war ja klar, aber alleine für den Bereich unter der Zündgrundplatte, der ja platzsensibel wird, werde ich auch nicht nur den Wechsel zwischen Schweißgerät und Spannvorrichtung machen müssen, sondern auch zwischendurch mal auf dem Frästisch.

Also sollte nicht nur der Wechsel des Gehäuses schnell gehen, sondern auch der Wechsel zwischen Tisch und Spannvorrichtung.

Deshalb habe ich noch 3 Elemente dazu gebaut: 2 Paßfedern und einen Zentrierdurchmesser.


vespaonline.de/wsc/attachment/153171/


vespaonline.de/wsc/attachment/153172/



Dann habe ich die Spannvorrichtung wieder drauf genommen, Paßfedern gelockert und das Ding um den Zentrierdorn ausgerichtet und mit der Uhr abgefahren.

Dann die Schrauben angezogen und die Paßfedern. Jetzt muß ich die Spannplatte nur noch auf die Fräsmaschine stecken und die vier M12 anziehen, fertig. Kein Ausrichten mehr.


Aktuell mache ich eine einfache, rechtwinklige Konsole aus Stahl, die die gleichen 3 Elemente bekommt und den Frästisch trägt.

Dann verliere ich nicht mehr fast 10 cm in Z wegen dem blöden Universaltisch und ich habe den gleichen Komfort beim Wechsel.


Das Umrüsten vom Spannplatte auf Tisch bzw. zurück wird dann keine 10 Min. mehr dauern.


Wie ihr seht, nutze ich die Zeit vor dem Weihnachtsurlaub, um dann da so effektiv wie möglich arbeiten zu können, hehe...:-)


Gruß Paddy.

Motorrevision

Do, 03/12/2020 - 20:49

Hallo zusammen ich bin der teo und bin neu hier.


Ich restauriere meine pk 125 s und will sie gleich dann tiunen. Ich mache das zu ersten mal so sind mir einigen fragen offe (ich komme nicht weiter)


1. Ich kriege die Hauptwelle nicht aus der Führung raus. Auch nach langem hämmern und "break cleaner" draufsprühen bewegt sie sich kein mm.


2. Was muss ich alles weg fräsen? Nur der einlass und die nebenströmer des zylinder oder kann ich auch das gehäuse vergrössern wo die kurbelwele drin ist?


3. Muss ich diese Schaltrase austausche oder geht die noch klar?


Ich hoffe ihr könnt einem neuling weiterhelfen, warscheindlich kommt auf einem späterem Zeitpunkt mehr zu.


Grüsse aus der Schweiz

VespaOnline - Kalender 2021 Die Vorbestellung ist geschlossen

Do, 03/12/2020 - 19:49
Zitat von Barcelo

rassmo hab's verbaselt! Ich hätte gerne auch wieder einen Kalender. Hoffentlich ist noch einer übrig

Ich denke du meinst mich. Schau mer mal.

Assoziationskette

Do, 03/12/2020 - 19:49

Ein Ping. Gib mir ein Ping

Der User unter mir

Do, 03/12/2020 - 18:39

Nicht jeden....



Der User unter mir wäre am liebsten....

Tour zum Comer See (Lago di Como)

Do, 03/12/2020 - 18:24

Also parallel zur A 13, ab Thusis, gibts die alte via mala. Die geht bis Splügen. Dann rauf zum Paß ist von der Seite kein Problem, zumal keine Laster etc. Runter vom Paß ist eine tolle Strecke, die Bremsen werden halt sehr beansprucht. Enge Kehren, unbeleuchtete Galerien...

Ersatzteile hatten wir hier schon mal diskutiert, ich würde nur Züge, Kerze und Elektrisches mitnehmen.

Hoffe, ihr berichtet.

Gruß Robert

Adsventskalender....

Do, 03/12/2020 - 08:04
Zitat von UlliW

.... in der Dritten Schachtel ist leider nichts spannendes...

Stimmt


vespaonline.de/wsc/attachment/153164/

PK50 s ital. Modell welchen Tachoantrieb

Mi, 02/12/2020 - 20:43

Hallo belfra,


die Kombination aus 10er Antriebsritzel und 8er Schnecke liefert für 10Zoll das richtige Ergebnis.


Bilder in Beiträgen kannst Du über den Reiter Dateianhängeunterhalb des Textfeldes einbinden. Dein Link funktioniert leider nicht.

1970er Rundlicht O Lack Projekt

Mi, 02/12/2020 - 13:31


Die Idee ist gut. Werde ich machen

Fotowettbewerb November 2020 - Das letzte Mal normal

Mi, 02/12/2020 - 09:31

Hui! *FREU*
Vielen Dank allen für Eure Stimme .
Das Foto ist im Ohlsdorfer Friedhof bei einer kleinen Herbst-Tour mit meiner Perle entstanden.

Gummidings vom Ansaugkrümmer

Mi, 02/12/2020 - 00:20

vespaonline.de/wsc/attachment/153155/Hab das Dingens vorgestern erst eingebaut;


Vor Montage des Motors eingesetzt, Motor an der Schwingachse befestigt, Motor hochgeklappt, ASS in das Gummi-Dingens eingefädelt, ganz hochgeklappt, fertig,

Stürzt sich doch „ einführen“ (schönes Wort) an der Spitzwand ab, oder?

Vnb1 Drehzahl nicht einstellbar

Mo, 30/11/2020 - 20:55

Meine Glaskugel tut sich gerade wie der @Menzinger auch ziemlich schwer.

Das Geräusch klingt zumindest genauso schauderhaft, wie wenn man bei laufendem Motor den Kickstarter nach unten bewegt. Was mich hier aber selbst etwas irritiert ist, dass es doch ziemlich kräftig und massig im Vergleich zum eben erwähnten Kickstarter-bei-laufendem-Motor-betätigen klingt. Das zweite Video zeigt es ganz gut.


Der Kolben stößt aber nicht an den Zylinderkopf, oder?

Wiederbelebung PK50 XL Automatik

Mo, 30/11/2020 - 20:36

Hallo Experten!

Ich habe viel hier mitgelesen und schon viele Anregungen gefunden. Jetzt komme ich in meinem Projekt nicht weiter und hoffe ihr habt eine Idee.


Mein Restaurationsprojekt ist eine VA52T Bj. 90, die 20 Jahre mit ausgelaufenen defekten Öltank und eingetrocknetem Tank in der Garage stand. Nach viiiiiieeel Putzarbeit (der Motor war nicht mehr zu erkennen) habe ich sie jetzt wieder zusammen. Ich habe die Ölpumpe ausgebaut und eine Gemischtschmierung draus gemacht.


Sie springt mit Choke sofort an und läuft auch rund im Leerlauf. Qualmt ein wenig, was ich mir aber mit der langen Standzeit erklären könnte. Sobald ich aber Gas gebe qualmt sie richtig und säuft dann ab. Es läuft dann aus markierter Düse Sprit nach, selbst bei geschlossenem Benzinhahn. Ich gehe davon aus es liegt an der Schwimmernadel die nicht richtig schließt?


Es handelt sich um einen 16/14 Vergaser mit neuer 76er Hauptdüse. Der Vergaser ist ultraschallgereinigt. Schwimmernadel ist neu. Ich habe versucht ein Foto von der Schwimmernadeldüse zu machen und ich denke sie ist ziemlich verkrustet. Liegt es daran, dass die Nadel nicht schließt? Hat jemand eine Idee wie ich das in den Griff kriege ohne die Düse zu beschädigen?


Vielen Dank für Eure Tipps!


Bob

Passgenaue Sportsitzbank für PK XL1 und XL2 mit originalem Plastikheck

Mo, 30/11/2020 - 19:33

Hallo,ich hätte auch Interesse an einer Sitzbank für eine PK 50 xl 2 Automatik mit 2Taktoeltank und Plastikheck wenn du noch welche herstellst.

LG

Ingo

Kickstarter blockiert und Motor voll Benzin

Mo, 30/11/2020 - 19:10

klingt so, als sei das Kurbelgehäuse voller Benzin gelaufen. Zündkerze raus und kicken, um den Sprit wieder raus zu bekommen.

Benzinhahn und Schwimmernadel auf Dichtheit prüfen

2T-Öl bei Tuning Sätzen

Mo, 30/11/2020 - 10:59

Nochmal ein kurzer Review (>20 Jahre) meinerseits was damals aus den 90ern noch hängengeblieben ist:


Castrol TT (silberne Flasche)

Castrol TTS (grüne Flasche)

Castrol 100 (grüne Flasche, maritimer Einsatz, alternative zu TTS)


An Rizinus versuch' ich mich heutzutage nicht. Das ist mir mit der schwierigen Selbstdurchmischung bei meinem Einsatzszenario im wahrsten Sinne des Wortes zu heiß.

PK 50 XL2 mit Polini 85 ccm

So, 29/11/2020 - 21:12

Teste mal eine neue Zündkerze, auch wenn deine neu ist.

Seiten