Sie sind hier

Vespa

Vespa Feed abonnieren
Dieses Vespa Forum liebt und lebt das Vespa fahren! Wir reparieren, warten, pflegen und tunen unsere Roller selbst. Wir helfen dir deine Vespa aufzubauen. Zeig Du uns dein Projekt!
Aktualisiert: vor 1 Stunde 12 Minuten

PK50 XL (VA52T) automatic, Keine Leistung, Wo zuerst schauen?

Mo, 24/06/2019 - 22:47

Wenn sie anspringt und einigermassen läuft, kuck echt mal nach den zwei beschriebenen Dingen:

Schau dir den Riemen an und kontrolliere die Vario. Sind die Rollen noch sauber rund, wie sehen die Variogleitfächen aus? Ist dein Riemen hart wie ein Stahlseil?

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob die Möhre nur deshalb nicht auf Touren kommt, weil etwas mit deinem Variogetriebe nicht stimmt.

Das wirkt oft Wunder.

Aber 8 Umdrehungen an der Gemischschraube sind echt viel, aber wie die Vorredner schon schrieben, ist das nur für den Leerlauf zuständig.

Mein war grausam zu fahren, kam nicht auf Touren, hatte so "statische" Übersetzungsverhältnisse, die immer in einem Drehzahloch des Motors lagen.

Riemen neu und neue Gewichte, alles gereinigt, dann lief sie.

Halt in ihren bescheidenen Grenzen, wie eine Blechwespe mit Vario halt so ist. Und womit, mit Recht.

Sonst wäre sie ja aus Plastik :-).


Gruß Paddy.


P.S.: Den alten Riemen habe ich noch. Der hat noch heute nach 10 Jahren des Wechsels ungefähr die Form, als wäre er verbaut...Gummi ist wie wir, wird nicht jünger.

Achso, und brenn den Auspuff nicht aus. Bei meinem war danach die Dämmung abgekokelt und er war als Babyrassel der Hit!

Vespa PK50 xl Automatik läuft nicht rund

Mo, 24/06/2019 - 22:09

Länge 15, Durchmesser 15. Bohrung 7 oder 8, je nach Bedarf.

Meine haben glaube ich 7, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Danach ist alles wieder Bella. Selbst kleine Abplattungen an den Hülsen sorgen für Ärger bei der Vespa.

Eine Plastikmöhre kann das irgendwie leichter kaschieren mit ihrer Kupplung.

Wir haben ja mehr so eine Anfahrhilfe, ab Schluß zählt der Variator mit seiner Übersetzung und hält mit platten Rollen die Drehzahl garantiert da, wo dein Motor kein Drehmoment bringt.

Am besten, du kaufst echt Teflon-Rundmaterial und suchst dir jemand, der eine Drehbank hat.

Dann würde sich ein etwas größerer Durchmesser anbieten und den dann sauber auf 15 runterdrehen.

Manchmal ist die Oberfäche auf den Stäben etwas landwirtschaftlich und der Durchmesser stimmt nicht ganz genau.

Dann schön anfasen und die Bohrung zentrisch auf der Drehbank und auch da zarte Fase mit dem Senker. Gleich zwei Sätze mit 7er und 8er Bohrung, dann kannst du spielen.

Fertig. Seit dem läuft mein Variator top!


Gruß Paddy.

Bremszug an Hebel lösen

Mo, 24/06/2019 - 17:06

Bremse unten lösen, Bremshebel oben ziehen, Seele aus dem Hebel herausgehen und nach oben rausziehen. Neuen Zug in umgekehrter Reihenfolge einsetzen, Bremse einstellen, fertig.

Vespa V50N spezial BJ: 1977

Mo, 24/06/2019 - 15:50

Preis 2200 Euro

Die Vespa wurde vor zwei Jahren komplett überholt.

Karosserie (verrostete Teile ausgewechselt (Teile vom Beidschild und Trittbrett) anschließend wurde sie vom Fachbetrieb schrwarz matt lackiert.

Die Chromteile habe ich gereinigt und weiss lackiert.

Motor: Kolben,Zylinder gewechelt. Alle Lager und Simmerringe neu, Kupplung gewechselt.

Verbaut wurde ein DR 75cc Zylinder. Das Primärritzel wurde angepasst. Auspuff: Banane.

Mit verkauft wird der 50er Zylinder und Kolben, sowie der Original Auspuff. (falls Jemand die Maschine wieder zurückbauen möchte)

Lichtmaschine repariert. Kabelbaum neu. Tank ist sauber, kein Rost.

Das Gefährt hat eine Gesamtlaufleistung von 32000 km. Nach der Instandsetzung bin ich noch ca. 1000 km ohne Probleme gefahren.

Sitzbank ist neu.

Die Vespa ist angemeldet und wird regelmässig benutzt.

Die Historie/Ablauf der Instandsetzung ist Dokumentiert. (Fotos)

Die Vespa steht in der Nähe von Mainz. Selbstabholung bevorzugt.

Vespa LX50 Schloss Wechsel

Mo, 24/06/2019 - 14:42

http://www.Vespaforum.de


Hier in diesem Forum geht es um handgeschaltete Blechvespas. Vielleicht hast Du dennoch Glück und jemand kennt sich hier mit Deiner Vespa aus

Motorgehäuse PK 50 XL BJ 86

Mo, 24/06/2019 - 12:28

Hallo


Ich suche ein Motorgehäuse für eine PK50 XL ohne e-Starter, Schalter mit zwei Seilzügen.


Brauche nur beide Gehäusehälften oder kompletten Motor.


Wer was hat oder jemanden kennt der sowas verkauft bitte melden.


Mein Gehäuse ist gesprungen bzw. hab ich das so mit dem Roller gekauft und beim Spalten ist der geklebte Riss an der Verschraubung aufgefallen.


Gruß

Andi

Das große Youtube-Topic

Mo, 24/06/2019 - 11:58

Schon gemacht mit der Stop Motion


Vespa Kunstmodell massives Metall

So, 23/06/2019 - 22:15

Hallo Forum.


Habe heute ein Vespa "Kunstobjekt" erworben. Habt ihr sowas schon einmal gesehen? Es ist aus massivem Alu poliert. Vielen Dank schon mal falls ihr Infos habt. Es ist ca 25 cm lang. Viele Grüße

PK 50 XL BJ '86

So, 23/06/2019 - 20:37

Hallo zusammen,

Ich sehe mich gezwungen mich wegen andauernder Zeitnot von meinem gesammelten Werken zu trennen.

Deshalb steht ein heiteres Vespa Konvolut zum Verkauf.

Bei Fragen versuche Ich selbstverständlich schnellstmöglich zu reagieren.


Verkauft wird eine Vespa PK 50 XL aus dem Baujahr 1986. Die Karre ist derzeit teilzerlegt und nicht fahrbereit. Verbaut ist ein 102 cm³ Zylinder

und eine 3.00er Primär. Der Originalvergaser ist auf 17mm aufgerieben und hat schon mit dem vorher verbauten 77,7cm³ Top Performances sehr gut funktioniert.

Dazu gibt es alles was ich an Teilen finde, also 2 Auspüffe, 'ne Menge Ersatzteile, andere Zylinder und ein Schwung Originalteile.

Gehört alles mir, steht in 46499 Hamminkeln und gibt's nur für Selbstabholer.


Wer alles zusammen nimmt und noch ein bisschen suchen hilft kann alles für 1000€ mitnehmen.

Wie kann man bei einer Vespa PK mit Batterie die Elektrik prüfen?

So, 23/06/2019 - 20:22

Hi zusammen,


nachdem meine Vespa nun wieder richtig schön läuft, musste ja was anderes kommen: Die Batterie ist hin. Tiefentladen, dabei kaputt gegangen, muss neu.


Bevor ich aber eine Batterie kaufe, würde ich gerne wissen, ob die Ladeelektronik noch funktioniert. Ich habe mal einen Schaltplan gesucht, Vespa PK mit Batterie, aber das passt alles nicht ganz auf meine.


So grob kann ich die Dinge wiederfinden, aber ein Bauteil ist dabei, da weiß ich nicht wofür das ist. Ich habe das Bild mal angefügt. Kann mir das jemand sagen? Wofür ist das gedacht?


Ganz abgesehen davon habe ich das Problem, dass ich nur einen minimale Spannung auf den Batterieklemmen messen kann. Also mit Batterie dran kommt kaum was auf die 10,5V drauf (die Batterie ist ja tiefentladen), ohne Batterie misst man bei reichlich Gas gerade mal 1,xV. Ich hätte da eine Leerlaufspannung von 14-15V erwartet, um die Batterie zu laden.

Kann das der Laderegler sein? Kann man den irgendwie anders prüfen?


Danke euch.


VG, Malte


vespaonline.de/wsc/attachment/146383/

kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

So, 23/06/2019 - 17:44
Zitat von carlchris

Weiß jemand welches pk Modell die Blinker nur hinten hat, vorne keine?

Das gab es meines Wissens nach nicht.

Primavera läuft nur 20-30 kmh

So, 23/06/2019 - 17:31

nee. Ist nicht gedrosselt und war es bisher auch nicht

Vespa Acma V55 hat gleicher Motor wie Acma N?

So, 23/06/2019 - 17:30

Einen largeframe Motor mit Schwingenadapter!


Oder einen Wideframe


Und was heißt Motor im Arsch?


Was funktioniert nicht mehr?


Genaue Schilderung, Fotos oder ein Video?

Vespa PK50S springt an und geht wieder aus

So, 23/06/2019 - 15:40

Hallo zusammen,

ich habe leider ein Problem mit meiner Vespa PK50S und wollte euch einfach mal nach einem Ratschlag fragen.


Vor ein paar Tagen ging es los, dass die Vespa während der Fahrt ausging. Wenn man sie anmachen wollte ging nichts. Nach 5min ging sie ganz kurz an aber sofort wieder aus. Wenn man es dann nochmal versuchen wollte ging sie garnicht an. Nach ner halben Stunde ging sie dann ohne Probleme an und ich konnte fahren. Nachdem ich dann am Nächsten Tag wieder mit ihr gefahren bin und Sie ohne Probleme angegangen ist, habe ich kurz eine Pause bei einem Freund gemacht. Ich wollte den Motor wieder starten. Sie ging ging wieder nur kurz an und dann wieder aus. Und dass macht sie jetzt nur noch kurz an und dann gleich wieder geht se aus wenn ich sie starten möchte.


Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


LG.

Luca

Falschluft über Motor oder doch Vergaser? Ich finde den Fehler nicht...

So, 23/06/2019 - 14:15

Hallo zusammen,


gute Nachrichten:


Ich habe nochmal den Vergaser ausgebaut, ASS abgenommen, Zylinderkopf abgenommen und dann:


- Zylinderkopf mit Nasspapier etwas geschliffen

- Zylinder gereinigt

- Kopf drauf und definiert mit Drehmomentschlüssel angezogen

- Zylinderfuß auch nochmal nachgezogen, mit Drehmoment kam ich da nicht ran, aber die saßen zu locker

- ASS mit neuer Dichtung wieder aufgesetzt, auch entsprechend angezogen

- Nebendüse gereinigt, Spritfilter nochmal gereinigt (Hauptdüse hatte ich schon)

- innenliegenden Gummiring mit Silikonspray eingesprüht vor Zusammenbau

- Vergaser wieder drauf und peinlich genau auf alles geachtet und fest gezogen


--> Fazit: So super lief sie noch nie. Absolut ruhig ohne Gas, perfekt mit Gas. Jetzt passt gerade alles, ein Traum.


Nur die Batterie war plötzlich hin, aber das ist eine andere Baustelle...

PX125E geht nicht durch Zündschlüssel aus

So, 23/06/2019 - 14:05

Hallo oldNo7,


DANKE für den Hinweis. Bin gestern endlich dazu gekommen es nochmals zu testen. Also. Steht die Zündung auf aus, ist zwischen der Klemme an der Zündspule am grünen Kabel und der Klemme am Zündschloss kein Durchgang. Schaffe ich zwischen Gr. Kabel an d. ZSP. und Rahmen eine Verbindung geht sie sofort aus. Somit ist deine Vermutung goldrichtig. Danke!. Gibt es eine verdächtige Stelle wo der Kabelbruch üblicherweise ist. Werden dort erfahrungsmäßig auch andere Kabel unterbrochen. Das einzelne Kabel durch den Rahmen zu bekommen scheint mir wesentlich weniger Aufwand als den gesamten Kabelbaum zu erneuern. Wenn aber kurz nachher erfahrungsmäßig andere Kabel sich auch verabschieden dann sollte man gleich alles neu machen. Hast zu Erfahrungswerte?

Wo überall verläuft der Kabelbaum. Zwischen Lampe und Motor? Oder gibt es auch einen Abzweig Richtung Batterie bzw. Regler? Ist das machbar ohne alles auseinander zu nehmen?


Danke schon mal

Kupplungsdeckel PKS langer Hebel

So, 23/06/2019 - 12:20

Hoch

Worüber freut ihr euch gerade?

Sa, 22/06/2019 - 22:00

Freue mich auf die Tour zum Treffen in Braunfels mit vielen Vespen, Cappuccino und netten Leuten!!!

Schimöre Mellow Yellow Neuaufbau V50 + PK = V50

Sa, 22/06/2019 - 21:48

Heute mal ganz schnell den schon lange fertigen Reservekanisterhalter installiert.

Passt:

vespaonline.de/wsc/attachment/146378/

Cosa 200 plötzlich aus und will nicht mehr starten

Sa, 22/06/2019 - 20:11
Zitat von Riegdn

So Leute, leider ging noch meine Karre sowie der Siphon im Bad kaputt weswegen ich erst jetzt an die Vespa gekommen bin. Vielen Dank für eure Hilfe: Es lang an der Zündgeberplatte!!!! Die Kabel waren dermaßen „porös“ dass ich mich frage wie die im Frühjahr überhaupt laufen konnte


Also neue Kabel geholt, eingelötet, alles wieder zusammengebaut und siehe da: ein Kick und die heiße Italienerin läuft wie am ersten Tag


Ich danke euch! Jetzt kann der Sommer kommen

Perfekt!

Seiten