Sie sind hier

Vespa

Vespa Feed abonnieren
Dieses Vespa Forum liebt und lebt das Vespa fahren! Wir reparieren, warten, pflegen und tunen unsere Roller selbst. Wir helfen dir deine Vespa aufzubauen. Zeig Du uns dein Projekt!
Aktualisiert: vor 1 Tag 14 Minuten

Vermisste Mitglieder

Mi, 17/04/2019 - 11:30

Was macht eigentlich jack o'neill ?

SIP Vape für V50: Polrad/Lüfterrad Montage

Mi, 17/04/2019 - 07:47
Zitat von Anderl_70

Wenn die Vespa keine HuPe/Schnarre hat musSt du auch nur den Teil fuer das Bremslicht aendern. Einen neuen Bremslichtschalter Typ "Schließer" brauchst du aber auf jeden Fall. Beim Öffner Schaltplan ist die Spule Direkt mit dem Bremslicht verbunden (blaues Kabel). Ein zweites blaues KaBel geht zum Schalter. Solange du nicht bremst wird die Spannung über den Schalter auf Masse gezogen. Da dies die Strecke mit dem geringsten Widerstand ist fließt hier der ganze Strom - nichts über die Glühbirne. Ist der Schalter geöffnet muss der Strom über die Birne.

Bei der Neuverkabelung muss der Ausgang von der Vape zuerst zum neuen Bremslichtschalter und von dort dann zum Bremslicht. Das ist alles. Du kannst die alten Kabel verwenden. Verkabelung für Licht und Blinker sollte unverändert bleiben können. Je nachdem ob du eine AC oder DC Vape gekauft hast brauchst du halt ein geeignetes Blinkerrelais

Anderl_70


Danke, ich versuche das nachzuvollziehen.

Bremse: Spule geht direkt auf das Bremslicht mit blauem Kabel. Check


„Das andere blaue Kabel geht zum Schalter“ -> du meinst am Lenker, nicht Bremslichtschalter, korrekt?


Grüße

Elektrikmongo

Masse für Wellendichtring

Mi, 17/04/2019 - 07:15

Ich revidiere gerade einen PK 50 XL2 Automatik Motor.

Die Problematik mit Teilen dafür ist mir bekannt. Kann mir jemand die genauen Masse des Wedis hinter dem Polrad sagen?

Hab noch keinen Abzieher dafür und weiss das Mass deshalb nicht.

Ne Bezugsquelle wäre auch gut, denn bei Scooter Center gibts auch nicht alle und die Explos geben auch nicht alles her.

PK50 XL - zieht plötzlich nur noch mit Choke

Di, 16/04/2019 - 22:19

Wie oben beschrieben Vergaser samt düsen gründlich reinigen. Düsen zur Not neu machen die Kosten nicht viel.


Tank inspirieren warum der Vergaser verdreckt

PK50S Zündung läuft nicht

Di, 16/04/2019 - 22:15

Hast du nen funken? Also kerze im stecker an masse halten und ankicken. Kommt da was ?

Original Fussmatten PK50XL1 Automatik

Di, 16/04/2019 - 16:30

Nur eine kurze Rückmeldung, da gestern meine Fußmatten von Ricambimoto2000 angekommen sind: Die Qualität ist echt top und der Farbton passt auch! Versand hat auch nur 5 Tage gedauert.

Verständnis-Frage Vorzündung und dynamischer ZZP einer CDI

Di, 16/04/2019 - 09:10

Ohne die Grundlagen der Tabelle zu kennen würde ich sagen du versteifst dich da auf Vorzeichen die nicht da stehen.

Die timing-Linie ist deine eingestellte Vorzündung, völlig egal ob 19° oder 21° oder sonstwas. Eben das vorauf du bei Leerlaufdrehzahl abblitzt.

Und + heißt dann +Vorzündung, also mehr, und - heißt -Vorzündung also weniger.


Ist aber nur eine Vermutung da ich die Voraussetzungen der Tabelle nicht kenne.

PK50 Xl Bj90 springt nicht an

Di, 16/04/2019 - 00:09

eventuell Entlüfterrohr im Tank locker.

75er Spezial Horst-Tulva hat Lack bekommen

Mo, 15/04/2019 - 22:48
Zitat von bingele28

Ist schon ein paar Jahre her, als ich mir das letzte Mal ein Rennen mit Begeisterung angesehen habe. Finde Polonaise mit PS-starken Autos nicht so spannend.

ab 2020 gibt's bei der Formel 1 vom Start an Überholverbot!

Suche PK 125 Automatik

Mo, 15/04/2019 - 18:21

Der Zustand ist egal,


ob Teileträger,


Motorschaden,


Top Zustand,


abgebrochende Restauration,


Unfall,


zufällig in der Garge gefunden


oder wenn es sein muß auch ein Schnäppchen



Muß nicht in/aus Deutschland sein!



alle bitte per PN.


Danke


Marco

Gleichzeitig zu Fett und zu Mager

Mo, 15/04/2019 - 17:13

Nach langer Fehlersuche an der Zündug (Polrad, Grundplatte und Zündbox neu) läuft meine PK immer noch mies. Wenn man von niedrigen Drehzahlen hoch beschleunigt hat sie im Mittleren Drehzahlbereich massiv Zündaussetzer, sind diese erstma überwunden rennt der Motor wie verrückt. Der Fehler wird mir kleinerer Hauptdüse besser, bei einer 70er Düse zieht sie warm komplett Fehlerfrei durch. Die beste Leistung habe ich dagegen mit der 76er Düse, bei noch größeren Düsen komm ich über die Zündaussetzer nicht hinaus. Genau genommen brauche ich unten raus eine Düse <70 und oben raus >76.


Mein Setup: DR 75ccm F1 10 Kanal Zylinder, Polini Membrane umgebaut für 16.16 Vergaser, Rennwelle, LeoVince Secsys


Bisher versucht: Zündung komplett erneuert,Hauptdüse 70-82 durchprobiert. Auspuff gegen Schnecke getauscht (10km langsamer, laut wie sau, Aussetzer unverändert). Auspuff gegen Original getauscht ( 25kmh langsamer, Aussetzer schlimmer).



Was nun ? Den SHB Vergaser weg werfen ?

[PK50XL2] Hilfe beim Umbau von 50ccm auf 75ccm

Mo, 15/04/2019 - 15:27

Kupplungsdeckel runter reicht zu.


Grüße Mario

50s Getriebe in 50special Gehäuse passt nicht

Mo, 15/04/2019 - 14:39

Hi,


ich hab den originalen Kabelbaum weiterverwendet, auch die Blinkerkabel darangelassen, nur stillgelegt, da ich die original 4-Fach Blinkanlage abgebaut habe (evtl mal Lenkerendblinker), verwende auch den originalen Vespa Spannungsregler füre die Vape Zündung


Grüsse

Suche PK/PX für Einsteiger

Mo, 15/04/2019 - 12:16

Moin

Häng mal ne Anzeige am örtlichen Supermarkt auf. Am schwarzen Brett.

So habe ich schon gute Kisten bekommen

Eine neue GT im Norden

Mo, 15/04/2019 - 10:29

Es ging die letzten Tage wieder etwas weiter. Bez. des Scheinwerfers habe ich mir nun erst einmal einen neuen von Siem besorgt. Den alten werde ich irgendwann wieder herrichten. Ich kann ja zumindest den alten Chrom-Rahmen montieren, dann passt der optisch auch wieder zum Rest.


Tank und Vergaser sind auch wieder drin und der Hobel rennt auch schon wieder.


Da die Felgen innen dermaßen vergammelt waren, war ich kurz davor auch hier neue zu besorgen... Aber das hätte optisch irgendwie nicht gepasst - und neu kann jeder! Habe zuerst mit Pelox versucht dem Rost Herr zu werden, jedoch war's zu heftig! Also habe ich bei nem guten Kumpel die Strahlkabine nutzen dürfen und die vier Schalen ultra sauber gestrahlt bekommen - aber halt nur von innen. Grundiert hab ich sie direkt nach dem Strahlen - ne Schicht Felgensilber folgt. Außen habe ich sie leicht angeschliffen und heute Abend bekommen sie ne Schicht Owatrol.


Wie's ja immer beim 1. Mal so ist, fehlen einem natürlich noch Erfahrung und Routine. Man macht Fehler bzw. denkt nicht immer an alles... ich zumindest! Leider ist mir bei der Arbeiterei am Vorderbau die Überwurfmutter der Tachowelle in die Gabel gerutscht... schöne Scheiße! Der Gummiring versagte und beides rutschte ab in die Tiefe. Direkt gleich auch bis ganz nach unten! "Hätt' ich hier mal nen Kabelbinder drum gelegt..." Also den Bremszug und Welle wieder raus und nun heisst es Gabel demontieren! Hat zudem zwei Vorteile: 1. prüfen vom Gabellager. Das macht nicht mehr sooo den fittesten Eindruck. Und 2. kann ich nun den Dämpfer bei ausgebauter Gabel wesentlich entspannter einbauen (bzw. die Feder entspannter spannen). Hier werde ich mit Spannbändern denke ich das relativ easy eingebaut bekommen (hoffentlich).


Ich merke halt, dass man schnell von einer Geschichte zur nächsten kommt... aber so isses halt gerade bei so 'ner alten Möhre - ich muss weiter geduldig bleiben. Ist jedoch alles überschaubar und handelt sich nur noch um ein paar Tage.


Im Anschlusskästchen fiel mir noch ein loses Kabel auf - es funzt jedoch alles *hmmm*. Wenn ich den Schaltplan richtig lese, ist das entweder das Kabel für's Rücklicht oder für das Standlicht sein. Was meint ihr?


Anbei noch ein paar Bilder. Allen eine tolle sonnige Woche

Vorstell-Thread: Wer neu ist, stellt sich hier vor!

Mo, 15/04/2019 - 10:22

Hallo Zusammen,


ich heiße Andreas, bin 35 Jahre alt und komme aus der Rhein-Neckar-Ecke / Bergstraße.

Seit meinem 16. Lebensjahr wollte ich schon eine Vespa fahren, aber erst Geld, dann Zeitmangel haben mich immer wieder daran gehindert. Nun ist der Drang aber kaum noch auszuhalten und es muss eine schöne Vespe gefunden werden.
Dazu werde ich noch einen Fred im Suche-Forum erstellen.

Ich hoffe, dass ich mich bald auch als Vespa-Fahrer bezeichnen kannum Euch dann mit vielen nervigen "wie repariere ich XY" Fragen zu löchern.

Bis dahin

Anrollern Landau / Südpfalz, 14. April 2019

Mo, 15/04/2019 - 08:16

Hallo Matthias,

danke fürs Feedback. Wir waren auch positiv überrascht, dass sich trotz der Kälte 55 Fahrer mit uns auf den Weg gemacht haben! Top!

Melde Dich gern, wenn Ihr in Speyer mal eine Tour habt.

Viele Grüße, Florian

Worüber freut ihr euch gerade?

So, 14/04/2019 - 20:33

Ich freue mich gerade,


weil seit gestern meine kleine schwarze Wespe wieder läuft. Nächste Woche kommt der Helm für meine kleine Tochter und dann steigen auch die Temperaturen hier.

Dann pfeifen wir beide zu Ostern hier ums Eck.

Heute mussten wir auf die Ape zurück greifen.


Gruß Paddy.

DR 177 Erfahrungen und zusätzliches Set Up

So, 14/04/2019 - 20:31

Hab bei der Demontage meiner Sprint Veloce festgestellt dass ein DR 177 drauf war. Einfach gesteckt mit 20/20 er Vergaser. HD müsste ich nachsehen. Ist also gut fahrbar. Ist aber keIn sportliches Fahren. Mir war es nicht einmal aufgefallen, dass der Roller nicht Original ist. - hatte keinen direkten Vergleich, da sonst nur smallframe. V-Max knappe 100. keine Drehzahlen aber gut Drehmoment. Mehr Hummel als Vespe- aber wahrscheinlich ist über den Winter Deine Entscheidung eh schon gefallen

V5A2T mit Gepäckfach Seitenhaube ?

So, 14/04/2019 - 20:26

vielen Dank. Hat jemand einen Beispiel Typenschein für die V5A1T Baujahr 1970.. wäre super.

Seiten